Der UTSC Dancefire startet wieder durch!

Nach Coronarestiktionen und abgesagten Auftritten können die UTSC Dancefire wieder auftreten

Tanzen, Freude, Auftritte

Die letzten zwei Jahre waren auch für den Tanzsport sehr herausfordernd. Der Trainingsbetrieb war aufgrund der sich ständig ändernden Corona-Regelungen nur eingeschränkt möglich und die meisten Auftritte mussten abgesagt werden. Seit Dezember können nun beide Formations-Teams des UTSC Dancefire Wiener Neustadt wieder ohne Einschränkungen trainieren und an ihren Choreografien und Zielen arbeiten.

Das A-Team arbeitet im Moment hart an seinem großen Ziel, den Erfolg vom Vorjahr zu wiederholen und den österreichischen Meistertitel in der 2. Bundesliga der Latein-Formationen verteidigen. Dafür wird natürlich bereits fleißig für die kommenden Turniere trainiert. Am 9. April veranstaltet der Verein mit der „Sparkasse Dance Trophy presented by Sparkasse Wiener Neustadt“ auch erstmals ein eigenes Turnier, bei dem die Tänzerinnen und Tänzer das Publikum sowie die Wertungsrichter von ihrem Können überzeugen wollen.

Auch das B-Team freut sich, nun endlich wieder für Auftritte trainieren zu können. Diese sind in der letzten und auch zu Beginn dieser Saison leider ins Wasser gefallen, doch vor ein paar Tagen kam die freudige Nachricht: die Besucher des Balls des BRG Gröhrmühlgasse Wiener Neustadt am 26. März dürfen sich auf eine mitreißende Einlage des B-Teams mit der Choreografie „Rock Anthems“ freuen. Die Vorfreude bei den Tänzerinnen und Tänzern ist groß und auch die Hoffnung auf den ein oder anderen weiteren Auftritt in der laufenden Saison wächst.

„Wir freuen uns, dass nun endlich wieder alle Tänzerinnen und Tänzer mit Begeisterung und Motivation trainieren dürfen und hoffen, trotz der Schwierigkeiten in den letzten beiden Jahren nun endlich wieder voll durchstarten zu können.“, zeigt sich Vereinsobmann Florian Kühteubl optimistisch.

Wer nun auch Lust aufs Tanzen bekommen hat, kann sich jederzeit beim Verein melden. Der UTSC Dancefire Wiener Neustadt sucht laufend neue Tänzerinnen und Tänzer. Schnuppertrainings finden am Montag von 18 bis 20 Uhr und Mittwoch von 17:30 bis 19:30 Uhr statt, alle Informationen dazu gibt es unter www.dancefire.at/schnuppertrainings/, per Mail an info@dancefire.at oder telefonisch unter 0660/6643231.

Wir von ichhabdawas NEWS wünschen dem UTSC Dancefire noch viel Erfolg und viele Anmeldungen.

 

Mehr News unter: https://ichhabdawas.at/news

Danke an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to top
Tagesmenü