Tierisch tolles Punschen im Regenbogental

Ein letztes tolles Punschen für dieses Jahr veranstaltete das Regenbogental

Ein Jeder war gern gesehen…

„Es war ein wunderschönes Wochenende mit vielen neugierigen Kindern, interessierten Erwachsenen und unseren tollen Tieren.“, berichtet Margarethe Weiss-Beck über das Punschwochenende des Regenbogentals in Leobersdorf. „Mit den Einnahmen aus Glühwein, Waffeln und Raclette-Broten sowie durch den Verkauf der selbstgemachten Geschenkartikel und Keksboxen können Familien unterstützt werden, die sich die Therapien ihrer Kinder finanziell selbst nicht leisten können.“, so die Leitung des Therapiehofs. Dank der vielen Besucher (es galt die 2G-Regel) kam einiges zusammen und das ist auch gut so!

Denn die Veranstaltung konnte kurz vor dem erneuten Lockdown gerade noch stattfinden. Viele Weihnachtsmärkte und andere Veranstaltungen für den guten Zweck sind nun abgesagt und der Therapiehof, der sich um Kinder und Familien bei Krankheit, Tod und Trauer kümmert, ist dringend auf weitere Unterstützung angewiesen. Jede Spende – egal ob groß oder klein – zählt, deswegen würde es uns sehr freuen, wenn auch Sie den Verein Regenbogental unterstützen: IBAN AT26 3204 5000 0199 3419

Unternehmen, die einen Teil des Geldes spenden, der für Kundenweihnachtsgeschenke oder vielleicht sogar die Weihnachtsfeier gedacht war, schenken diesen Kindern Nähe und Geborgenheit – in Zeiten von Lockdowns, ein unbezahlbares Geschenk für viele betroffene Familien!

Wir von IchhabdawasNEWS wünschen alles Gute und tatkräftige Spenden!

Noch mehr News: https://ichhabdawas.at/news

Danke an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to top
Tagesmenü