Die Tanzgruppe UTSC Dancefire brachte das Publikum zum toben

Freudig: die erste Vorstellung der neuen Choreografien war erfolgreich!

Die Tanzfläche glühte…

Am letzten Wochenende vor dem bundesweiten Lockdown konnte die UTSC Dancefire gerade noch rechtzeitig in der Turnhalle der Sport-Mittelschule Wiener Neustadt die Präsentation der aktuellen Choreografien durchführen und Familien und Freunde der Tänzerinnen und Tänzer, aber auch Sponsoren und langjährige Wegbegleiter des Vereins einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen des Tanzsportclubs werfen lassen.

Vereinsobmann Florian Kühteubl erklärt die Hintergründe der Veranstaltung: „Auch in den aktuell schwierigen Zeiten brennen unsere Tänzerinnen und Tänzer für das Tanzen und wollen zeigen, was in ihnen steckt.“ Zudem sei dieses in der Vereinsgeschichte einmalige Event gleichzeitig ein Dankeschön an alle Unterstützerinnen und Unterstützer des Vereins.

Christian Betnev, Trainer des A-Teams, freut sich auf die kommende Turniersaison: „Nach dem sensationellen Meistertitel in der zweiten Bundesliga der Lateinformationen im Vorjahr ist es nun das erklärte Ziel, den Erfolg zu bestätigen.“ Die neue Choreografie „One World“ soll zeigen, dass in unserer Welt ein Platz für jeden Menschen ist, unabhängig von seiner Sprache, Religion, Hautfarbe oder sexuellen Orientierung.

Auch das B-Team hat sich selbst hohe Ziele gesteckt. Die Choreografie „Rock Anthems“, bei der zu den bekanntesten Rock-Hits der vergangenen Jahrzehnte getanzt wird, verlangt den Tänzerinnen und Tänzern alles ab. „Die Choreografie ist nicht nur tänzerisch fordernd, man muss auch seinen inneren Rockstar zum Leben erwecken“, beschreibt Lukas Posch, Trainer des B-Teams, die Herausforderungen der Choreografie.

Abgeordneter zum Landtag und Stadtrat Dipl.-Ing. Franz Dinhobl zeigt sich begeistert von der Darbietung der beiden Teams: „Wir sind froh und stolz, dass in Wiener Neustadt solche Spitzenleistungen auch in Sportarten abseits des Mainstreams erzielt werden!“ Nach dem gelungenen Abend ist klar: Der UTSC Dancefire ist bereit – die neue Saison kann kommen!

 

Falls auch Sie jetzt Interesse an dem Verein haben finden Sie weitere Informationen unter:

www.dancefire.at

Wir von IchhabdawasNEWS wünschen UTSC Dancefire noch viel Erfolg!

 

Noch mehr News: https://ichhabdawas.at/news

Danke an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top
Tagesmenü