Jugend am Vormarsch

 

Sicherheit: Die FF Theresienfeld war dieses Jahr wieder der Austragungsort für das Fertigkeitsabzeichen der Feuerwehrjugend.

Spiel, Spaß und Sicherheit…

200-250 Bewerber, davon zirka 150 Kinder, machten sich auch dieses Jahr wieder auf dem Weg nach Theresienfeld um das Fertigkeitsabzeichen – Sicher zu Wasser und am Land zu machen. Die Bezirksübergreifende Veranstaltung wurde von Julia Pichler, Bezikssachbearbeiterin der Feuerwehrjungend im Bezirk Wiener Neustadt, geplant und ausgeführt. Sie selbst sagte zu der Veranstaltung: „Wir freuen uns, dass wir das heute wieder durchführen dürfen nach einjähriger Zwangspause. Das Wissen ist für Feuerwehrsicherheit und Wasserdienst abzuprüfen und danach bekommen die Bewerber ein Abzeichen um ihre Erfolge sichtbar zu machen“.

An insgesamt sieben Stationen, die über ganz Theresienfeld verteilt waren, durften beziehungsweise mussten die Bewerber ihr Wissen unter Beweis stellen und taten dies erfolgreich. Julia Pichler baute aber auch ein paar Spielestationen ein, um die Kinder bei Laune zu halten und um den Tag auch etwas aufzulockern. Auch halfen 50 Bewerter, Betreuer und Helfer an diesem Tag um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren.

Am Schluss gesellte sich noch Bürgermeisterin Ingrid Klauninger um den Bewerbern bei der Verleihung des Abzeichens zu gratulieren.

Insgesamt war es ein sehr gelungener Tag für die FF Theresienfeld und für alle Feuerwehren aus dem Bezirk.

Auch wir von IchhabdawasNEWS gratulieren den Teilnehmern herzlich zu ihrem bestandenen Abzeichen.

Noch mehr News: https://ichhabdawas.at/news

Danke an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top
Tagesmenü